Rechtliche Auseinandersetzungen müssen nicht risikoreich und teuer sein, die optimale Lösung heißt PROZESSFINANZIERUNG.

Vienna-Life

Anleger können ohne Kostenrisiko aktiv werden
Die Vienna-Life Lebensversicherung AG hat in den Jahren 2004 bis 2007 fondsgebundene Rentenversicherungen über unabhängige Versicherungsmakler in Deutschland und Österreich vertrieben.

Vienna-Life Lebensversicherung AG Widerruf Rückabwicklung Falschberatung Rechtsschutz Prozessfinanzierung Prozesskostenfinanzierung Urteile Gericht Kosten

Ansprüche wegen Falschberatung meist verjährt
Bei einigen Fondspolicen hat der zugrundeliegende Fonds quasi einen totalen Verlust erlitten. Die bisher in diesen Angelegenheiten hauptsächlich geltend gemachten Schadensersatzansprüche aus Falschberatung bei Abschluss dieser Verträge sind in den meisten Fällen mittlerweile verjährt. Die Rückabwicklung kann daher auf diesem Wege oft nicht mehr geltend gemacht werden.

Kostenfreie Prüfung der Widerspruchsmöglichkeit
Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes kann es sich laut Rechtsexperten aber lohnen, die Widerspruchsmöglichkeit des Vertrages prüfen zu lassen. Denn sofern in den Vertragsunterlagen keine ordnungsgemäße Belehrung vorliegt, kann der Vertrag heute noch „widerrufen“ werden. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes muss die Versicherung dann die einbezahlten Versicherungsbeträge unter Anrechnung eines Wertersatzes für den Versicherungsschutz zurückzahlen. Strittig ist in diesen Fällen allerdings noch, wie hoch der Rückzahlungsanspruch von der Versicherung zu verzinsen ist.

Ohne eigenes Risiko aktiv werden
Prozessfinanzierungsgesellschaften bieten an, das volle Kostenrisiko zu übernehmen und Klagen gegen die Vienna-Life zu finanzieren. Bei Erfolg gibt der Anleger lediglich einen vorab vereinbarten Teil der erstrittenen Summe an den Prozessfinanzierer ab. Bei Misserfolg hat der Anleger keinerlei Kosten zu tragen.

Kostenfreie Erstprüfung
Da ein Prozessfinanzierer nur Klagen annimmt, die gute Erfolgsaussichten haben, können Anleger kostenfrei prüfen lassen, ob der Weg zum Gericht oder einer Verhandlung mit Vienna-Life erfolgversprechend ist.

Nutzen Sie bei Interesse das Anfrageformular oder nehmen persönlichen Kontakt zu uns auf.